Wagyu Blumenthal: Pilz-Zwiebelragout, Bärlauchbutter, Provolone, & Bacon

Zutaten für 2 Personen

2x Wagyu Burger-Patty nach Heston Blumenthal
2x Burger Buns
6 Streifen Bacon
2-3 weiße Zwiebeln
10 Stk braune Champignons
200 ml Rinderfond
1 EL Butter
2 El Bärlauch oder Kräuterbutter
2 El Senf
80g Feldsalat
4 Scheiben Provolone Käse
Nach Geschmack Salz und Pfeffer, BBQ Rub Nordic Dust Pork

Die Zwiebeln und Champignons putzen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Anschließend in einen Topf mit der Butter bei mittlerer Hitze anbraten. Danach leicht mit dem BBQ Rub würzen und mit dem Rinderfond aufgießen. Anschließend die komplette Flüssigkeit verkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und BBQrub abschmecken.

Eine Pfanne stark erhitzen und darin die gewürzten Patties ca 2 Minuten von jeder Seite braten. Nach dem Umdrehen mit dem Käse belegen, Hitze reduzieren und einen Deckel auf die Pfanne legen.

Die Innenseiten der Buns mit der Butter bestreichen und mit der Grillfunktion im Ofen goldbraun Rösten. Danach den Boden mit Senf bestreichen und den Feldsalat darauf geben. Zum Schlus das überbackene Pattie, das Pilz-Zwiebelragout darauf anrichten und mit der Bun Oberseite vollenden.

Dazu empfehle ich Kartoffelecken aus dem Ofen. Diese habe ich geschnitten, leicht geölt, mit BBQ Rub gewürzt und im Ofen bei 180Grad ca 25-30 Minuten gebacken.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: