ASIATISCHES TATAR VOM WASSERBÜFFEL

Asiatisches Tartar vom Filet mit Kimchi, Senfsaat, Krabbenchips, Buttermilch-SesamVinaigrette

ZUTATEN:

  • 320g Filet von Kopf oder Spitze
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • 20g Schnittlauch, fein geschnitten
  • 1-2 El Kimchi, fein gemixed (aus der Asia Abteilung im Supermarkt)
  • Nach Geschmack: Salz, Pfeffer, Sesamöl

Das Filet parieren und in feine würfel schneiden, anschließend mit den restlichen Zutaten vermengen und abschmecken

  • 50g Senfsaat
  • 100 ml Essig
  • 100 ml Zucker
  • 100 ml Wasser
  • Nach Geschmack:Salz, Pfeffer

Senfsat in einen Topf mit Wasser geben, einmal kurz aufkochen lassen, in ein Sieb abgießen und diesen Vorgang 5 mal wiederholen. Anschließend den Essig, Wasser, Zucker in einen Topf geben und einmal aufkochen, die Senfsaat hinzugeben. In ein Weckglas abfüllen und mindestens 1 Woche ziehen lassen.

  • 10 Stk Krappenchips
  • 400 ml Sonnenblumenöl

Das ÖL in einem Topf auf ca 160 Grad erhitzen und darin die Krabbenchips fritieren, anschließend mit Salz würzen.

  • 100ml Buttermilch
  • 50ml Sesamöl, hell

Beide Flüssigkeiten vermischen und leicht mit Salz würzen.
Garnitur: Sprossen, Kresse, eingelegte grüne Erdbeeren, Sesam geröstet
Das Tartar mit 2 Ringen und den restlichen Zuaten anrichten.

Guten Appetit.

2 Kommentare zu „ASIATISCHES TATAR VOM WASSERBÜFFEL

Gib deinen ab

  1. Sehr schönes Rezept 😊 werde ich etwas abgewandelt nächste Woche mal ausprobieren. Was passiert denn mit der Buttermilch-Sesamöl- Emulsion? Wird das unters Fleisch gemischt oder beim anrichten drübergeträufelt?
    Gruß,
    Jana 😊

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: